Illusionen der Freiheit

Musikalischer AbschirmDienst / Köln / Hamburger Musikprojekt

Musik: dingStar (Malte Bender)

Text: Hans Solo

 

Für mehr Infos auf's Bild klicken.

Hinter den Kulissen des Systems träumt die Maschinerie,

von der Eroberung und Beherrschung dieser Welt.

Von den fernsten Punkten des Universums,

bis in die kleinste Nation dieser Erde.

Und die Freiheit propagierenden drücken Knöpfe an den Konsolen

und sind auch nicht mehr als Systemadministratoren.

Gefangene eines kranken Systems,

doch in Ihren goldenen Käfigen ist ihnen das ziemlich schnurz,

denn Sie wissen: Das Leben ist kurz.

Das System gewährt dir Freiheit nur zum Schein.

Kann das sein? Kann ein Individuum frei sein?

Nein!

Der goldenen Käfig versüßt dir nur den Tot auf Raten.

Und das Warten. Du willst frei sein? Dann hör auf zu atmen.

Bis dahin richte dich nach den Regeln des Cosmos im Leben.

denn bei krassen Verstößen dagegen wird es ein Ende nehmen.

Es entzieht dir das Indi und degradiert dich zum Viduum

Wie dumm! Und macht dir klar: Freiheit ist eine Illusion.

Der einzelne Mensch mag intelligent sein, die Masse dumm

und die Menschheit nur eine Episode der Evolution.

All die Dinge die der Mensch entwickelt hat, das andere leiden

um deinen Geist in den Wahnsinn zu treiben.

Lautsprecher dröhnen in deinem Kopf und sagen,

was andere über jemand anders gesagt haben.

Für dich, damit du tust was sie wollen das du’s tust.

Nein. Ja. Langsam. Schnell.

Auf zum nächsten Duell. Macht ist ein Kettenkarussell.

Machen dich High mit ihren neusten Lügen

und erzählen, wie, wo und wann sie dich betrügen.

Verrat und Täuschung fast sämtlicher Menschen

um im Kampf um freies Denken zu siegen.

Vollständige Herrschaft, das Ziel der Nationen,

basierend auf Intrigen und Lügen.

Und die frei Denkenden und Opportunen werden getötet

von den Lakaien mit den gekauften Seelen.

Implantate welche die lebenden Toten wiederbeleben,

um mit Lügen der Welt die Wahrheit zu stehlen.

Zeitungen, Radios, Internet und Fernseh'n,

welche die Lügen über sieben Meere verbreiten.

Robotermenschen mit Computergehirnen,

die auf Raketen, Autos, Zügen und Flugzeugen reiten,

wie der Teufel auf dem Esel der Menschheit.

Künstlich erzeugte Bewegung, schneller als dein Gefühl für Zeit,

berechnet um dich in den Wahnsinn zu treiben.

Angenehm luxuriös leben mit Menschen als Sklaven.

Warm und angenehm leben ist besser als frieren und leiden.

Computerprogramme für die weltweite Übernahme,

getarnt im Namen von Liebe und Frieden ist das Infame.

Da alle von ihnen lügen und weiter versuchen,

die Menschheit zum Töten zu bewegen und zu überreden.

Populationskontrolle der Menschen mit Seele auf der gesamten Erde.

Manipulation mit kleinen weißen Pillen, des Willens der gesamten Herde,

um die natürlichen Geburten unter Kontrolle zu halten

und den Rest bei Bedarf zu Tode zu verwalten.

Hinter den Kulissen des Systems träumt die Maschinerie,

von der Eroberung und Beherrschung dieser Welt.

Von den fernsten Punkten des Universums,

bis in die kleinste Nation dieser Erde.

Und die Freiheit propagierenden drücken Knöpfe an den Konsolen

und sind auch nicht mehr als Systemadministratoren.

Gefangene eines kranken Systems,

doch in Ihren goldenen Käfigen ist ihnen das ziemlich schnurz,

denn Sie wissen: Das Leben ist kurz.